doggie fit

Doggie Fit kommt ursprünglich aus dem Aufwärmtraining des Dogdancing. Weiterentwickelt wurde es von Denise Nardelli und Claudia Moser als eigene Diziplin.

 

Eine Kombination aus 11 Wendungen, die auf kurzen Strecken gemeinsam mit eurem Hund gelaufen werden, werden dabei mit Musik begleitet. Der Spassfaktor ist garantiert, ob groß oder klein, jung oder alt. Es ist relativ leicht erlernbar und für fast jedes Hund-Mensch-Team geeignet.

 

Und so funktionierts!

Euer Hund läuft beim Doggi Fit 8 Schritte in freudiger Fußposition mit euch und dann folgt eine Wendung in 8 Zählzeiten. Dabei bleibt genügend Zeit, den Hund für seine Leistung zu belohnen. Die Wendungen heißen In, Out, Flop, Schrill, Togi, Same, Weave, U, Flip, Way, Schrull. Diese können in beliebiger Kombination zusammengesetzt werden. Durch verschiedene Musikgeschwindigkeiten kann der Schwierigkeitsgrad angepasst werden. So entsteht in der Gruppe später eine tolle Choreografie. Aber auch im Alltag kann man die Wendungen wunderbar als Beschäftigung in den Spaziergang integrieren.

 

Die einfachen Basisübungen, wie der Handtouch oder der Look-Touch sind simpel aufzubauen und machen einen Start ohne besondere Vorkenntnisse sofort möglich.

 

Einen kleinen Einblick ins Doggie Fit bekommt ihr bei You Tube hier

 

Wir starten mit dem Einsteigerkurs. Dieser besteht aus 4 aufeinander aufbauenden Terminen.

Die Inhalte des Kurses sind:

  • Kennenlernen verschiedener Wendungen
  • Aufbau eines Markersignals
  • Aufbau von Hand-/ Look-Touch
  • kleine Gruppenchoreografie

Teilnehmerzahl: max. 6 Teams

Dauer: 4 feste Termine á 90 Minuten

Wann: 19:30 Uhr

Termine: 03.07.2020 / 10.07.2020 / 24.07.2020 / 31.07.2020

Ort: Hattingen

Kosten: 80,00 € pro Team

 

Ausrüstung:

  • viele tolle kleine Leckerlies
  • Brustgeschirr
  • Führleine (3-5m)

Voraussetzung zur Teilnahme

  • gültiger Impfschutz (s. AGB´s)
  • Sozialverträglichkeit des Hundes in der Gruppe
  • Alter von mindestens 12 Monaten